Liederkranz 1875 Bremthal e.V.

Das 19. Jahrhundert

Wie alles begann ... 10. Januar 1875

Seine „Geburt“ verdankt der Gesangverein Liederkranz 30 Bremthaler Burschen, deren gemeinsame Liebe und Leidenschaft der Gesang war. Am 10. Januar 1875, es war ein Sonntag, trafen sie sich im Gasthaus Adler in der Wiesbadener Straße zur feierlichen Gründung ihres GV  Liederkranz Bremthal.

In den ersten Jahren sangen die Herren nur zweistimmige Sätze. Ab 1880 folgten dann vierstimmige Sätze, die bis 1910 begleitet wurden von einer Geige.

Bereits in der Gründerzeit war eine ordentliche Kassenführung selbstverständlich und Ausgaben wie die Rechnung für Gesangstunden oder einen gemeinschaftlichen Verzehr im Vereinshaus wurden ordentlich dokumentiert, wie die Zeitzeugen belegen.

Zurück